19.6.2015 – Unfall in Salzburg-Aigen

20.6.2015 Salzburg. Am Morgen des 19. Juni 2015 fuhr eine 48-jährige-Pkw-Lenkerin aus Salzburg unter Beobachtung des Querverkehrs in eine Straße in Salzburg-Aigen ein, als plötzlich ein Motorfahrrad auf der linken Seite abbremste und das Zweirad gegen das Fahrzeug schlitterte.

Die 15-jährige Mofa-Lenkerin zog sich Schürfwunden im Bereich des Bauches und des linken Armes zu. Ihre am Sozius mitfahrende 15-jährige Freundin sowie die Pkw-Lenkerin blieben unverletzt.

Die Zweiradlenkerin wurde von ihrer Mutter zur ärztlichen Behandlung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.


Werbung: