19.11.2021 – Brand in Salzburg

20.11.2021 Salzburg. Am 19. November 2021, gegen 23:30 Uhr, kam es in der Wohnung einer vierköpfigen Familie in der Stadt Salzburg zu einem Brand in einem Abstellraum.

Aus unbekannter Ursache hatte eine Tischlampe Feuer gefangen und eine Matratze in Brand gesetzt.

Der Brand wurde durch die Bewohner bereits kurz nach dem Entstehen bemerkt und konnte durch diese selbst gelöscht werden.

Beim Löschen des Brandes verletzte sich ein 47-jähriger Bewohner (österreichischer Staatsangehöriger) unbestimmten Grades an Händen und Füßen.

Der Verletzte wurde von der Rettung in das Uniklinikum Salzburg verbracht.


Werbung: