18.10.2014 – Motorradunfall in Au

19.10.2014 Au/Vorarlberg. Ein 33-jähriger Motorradfahrer fuhr am 18.10.2014, um 16.53 Uhr, als Mitglied einer Motorradgruppe auf der L 22 in Richtung Riefensberg. Ein 64-jähriger Pkw-Lenker beabsichtige, von der Hochhäderichstraße kommend, in Richtung Bolgenach/Au in die L 22 einzubiegen.

Dabei dürfte er die herannahende Motorradgruppe zu spät bemerkt haben. Dem ersten Motorradfahrer der Gruppe gelang noch ein Ausweichmanöver.

Der direkt dahinter fahrende 33-jährige Motorradfahrer streifte die Front des Pkw trotz Vollbremsung und stürzte. Er zog sich dabei vermutlich eine schwere Verletzung zu.

Polizeiinspektion Hittisau


Werbung: