18.10.2014 – Ausschreitungen bei Fußballspiel in Altach

19.10.2014 Vorarlberg. Im Zuge der Fußballbegegnung zwischen SCR Altach und FK Austria Wien am 18.10.2014 um 18.30 Uhr in der “Cashpointarena” in Altach, kam es während des Spiels zu Ausschreitungen von ca. 20 gewaltbereiten Wien-Fans im umzäunten Gästesektor.

Weiters wurden pyrotechnische Gegenstände gezündet und Schuhe auf das Spielfeld geworfen. Nach dem Spiel organisierten sich die Fans, vermummten sich teilweise und gingen geschlossen gegen die Kräfte der Einsatzeinheit vor. Dabei wurden die Polizisten mit Steinen, vollen Bierdosen und sogar Biertischen beworfen.

Die Polizei setzte Pfefferspray ein, um die Angreifer zurückzudrängen. Durch den Pfefferspray wurden vier Fans aus Wien kurzzeitig beeinträchtigt und vor Ort von der Rettung behandelt.

Gegen 21.00 Uhr fuhr der letzte Fan-Bus ab und die Situation beruhigte sich. Polizisten wurden nicht verletzt. Mehrere Anzeigen werden erstattet werden.

LPD Vorarlberg


Werbung: