17.10.2014 – Unfall in Lustenau

18.10.2014 Lustenau/Vorarlberg. Eine 34-jährige Frau aus Fußach fuhr am 17.10.2014, gegen 23.40 Uhr, mit dem PKW in Lustenau auf der Radetzkystraße in Richtung Osten.

Im PKW befanden sich weitere 3 Personen. Hinter dem Pkw der Fußacherin fuhr ein 22-jähriger Dornbirner mit seinem PKW, in welchem er ebenfalls 3 Personen mitführte.

Bei der Kreuzung Radetzkystraße – Staldenstraße beabsichtigte die 34-jährige nach links abzubiegen. Sie musste dazu ihren PKW abbremsen bzw. vorrangsbedingt zum Stillstand bringen.

Der 22-jährige Dornbirner dürfte den Abbremsvorgang zu spät bemerkt haben und fuhr auf den PKW der Fußacherin auf. Dadurch wurde die 34-jährige Fußacherin sowie die 3 Mitfahrer/Beifahrer unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung Lustenau ins KH Dornbirn verbracht.

Der Dornbirner sowie dessen Mitfahrer/Beifahrer wurden durch den Unfall nicht verletzt. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden.


Werbung: