16.10.2021 – Versuchter Räuberischer Diebstahl in Graz

17.10.2021 Graz/Steiermark. Samstagnachmittag, 16. Oktober 2021, versuchte ein unbekannter Täter ein Fahrrad zu entwenden. Dies konnte aber durch den Besitzer des Fahrrades verhindert werden.

Ein 69-jähriger Grazer stattete in der Münzgrabenstraße einen Besuch ab und lehnte sein Fahrrad unversperrt gegen einen Zaun im öffentlich zugänglichen Innenhof des Hauses.

Als er zufällig aus dem Fenster sah, konnte er beobachten, wie ein ihm unbekannter Mann mit einem Hund das Rad entwendete und sich damit vom Tatort entfernte.

Der Mann rannte dem Täter hinterher, konnte ihn ergreifen und nach hinten ziehen, wobei der Täter gegen den 69-Jährigen eine Drohung aussprach und ihm einen Stoß in den Brustbereich versetzte, worauf dieser zu Boden ging.

Der Täter ließ das Fahrrad fallen und entfernte sich mit seinem Hund vom Tatort.

Der 69-jährige Grazer blieb unverletzt.

Der Vorfall wurde von einem Zeugen beobachtet, welcher folgende Täterbeschreibung abgab:

• Etwa 30 Jahre alt
• braune Hose und schwarze Jacke
• Mütze
• Schwarz-weißer Hund

Hinweise an die Polizeiinspektion Graz-Jakomini unter 059133 6583 100


Werbung: