16.10.2021 – Hubschrauberbergung am Untersberg

17.10.2021 Salzburg. Am Vormittag des 16.10.2021 unternahm ein 57-jähriger Salzburger im Bereich von Fürstenbrunn eine Wanderung auf den Untersberg.

Beim Versuch in unwegsamem Gelände in Richtung des „Reitsteig“ zu gehen, verirrte sich der Wanderer.

Als er zu einem Absturzgelände kam und nicht mehr weiterkonnte, setzte er einen Notruf ab.

Die Bergrettung Grödig forderte den Polizeihubschrauber „Libelle“ an und nach Lokalisierung des Mannes konnte dieser mittels Taubergung unverletzt geborgen werden.


Werbung: