16.1.2015 – Brand in Greifenburg

17.1.2015 Kärnten. Am Nachmittag des 16.1.2015 kam es in einer Tischlerei im Bezirk Spittal an der Drau zu einem Brand im Bereich einer Absauganlage.

Dort gelagerte Säge- und Hobelspäne gerieten auf Grund einer technisch bedingten Zündquelle in Brand.

Da der Brand sofort durch das in der Firma arbeitende Personal wahrgenommen wurde und unverzüglich die ersten Löschmaßnahmen eingeleitet wurden, konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden.

Der Brand des Filterturmes konnte durch die alarmierten Feuerwehren des Abschnittes Oberes Drautal mit 9 Fahrzeugen und 94 Mann gelöscht werden.

Der Sachschaden dürfte laut ersten Schätzungen rund 100.000 Euro betragen.


Werbung: