15.9.2018 – Motorradunfall bei Traboch

16.9.2018 Traboch/Steiermark. Samstagnachmittag, 15. September 2018, kam ein Motorradlenker von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Lenker und die Beifahrerin wurden schwer verletzt.

Gegen 17:00 Uhr fuhr ein 52-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Leoben von der Bundesstraße 115 kommend in Richtung Südufer des Trabocher-Sees.

Dabei verlor er laut eigenen Angaben das Gleichgewicht und kam ohne Fremdverschulden mit seinem Motorrad rechts von der Straße ab.

Der Lenker und die 57-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus dem Bezirk Leoben, wurden schwer verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der durchgeführte Alkotest verlief negativ.


Werbung: