14.11.2021 – Unfall in Wien

15.11.2021 Wien. Gestern Mittag kam es in der Sturgasse im Bezirk Leopoldstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem 7-jährigen Mädchen, bei dem das Mädchen verletzt wurde.

Ersten Erhebungen zufolge soll der Vater des Mädchens (35) seinen PKW parallel zu einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Fahrzeug in zweiter Spur angehalten haben, um seine Tochter aussteigen zu lassen.

Das Mädchen soll am Heck vorbei die Fahrbahn überquert haben.

Gleichzeitig fuhr ein 67-jähriger PKW-Lenker (Stbg: Österreich) die Sturgasse entlang und erfasste dabei das Mädchen frontal, sodass es umgestoßen und verletzt wurde.

Die 7-Jährige wurde von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und anschließend in ein Spital gebracht.

Lebensgefahr bestand zu dem Zeitpunkt nicht.


Werbung: