14.11.2019 – Unfall bei Hallwang

14.11.2019 Hallwang/Salzburg. Verletzungen unbestimmten Grades erlitten zwei Autolenker bei einem Verkehrsunfall am 14. November, um 7 Uhr früh, auf der Wiener Bundesstraße im Gemeindegebiet von Hallwang.

Eine 55-jährige Frau aus Glasenbach fuhr auf der B1 von Salzburg kommend in Richtung Eugendorf.

Als ein 28-jähriger Mann aus St. Koloman aus einer Nebenstraße auf die B1 einbog, stießen die beiden Fahrzeuge frontal zusammen.

Während der 28-Jährige auf eine Behandlung verzichtete, wurde die Frau ins UKH gebracht.

Beide Alkotests verliefen negativ.


Werbung: