14.10.2021 – Unfall in Innsbruck

15.10.2021 Innsbruck/Tirol. Am 14. Oktober 2021, gegen 19:15 Uhr, fuhr ein kroatischer Staatsbürger (41) mit seinem E-Scooter auf einer Gemeindestraße in Innsbruck in südliche Richtung.

Ein entgegenkommendes Taxifahrzeug musste anhalten, weil der Mann in der Mitte der Fahrbahn fuhr.

Im selben Moment drehte sich der Scooterfahrer auf dem Fahrzeug um, weil er von dem hinter ihm fahrenden Kollegen gerufen wurde. Dabei kam der Mann ohne Fremdverschulden zu Sturz.

Er überschlug sich und zog sich bei dem Sturz auf die Fahrbahn schwere Verletzungen zu.

Er wurde von der Rettung in die Klinik in Innsbruck eingeliefert.

Zwischen den beiden Fahrzeugen kam es offensichtlich zu keiner Kollision.


Werbung: