14.10.2014 – Unfall in Klagenfurt

15.10.2014 Klagenfurt/Kärnten. Eine 40-jährige Frau aus Klagenfurt fuhr mit ihrem Pkw am 14. Oktober 2014 um 18:00 Uhr auf der Keutschacher Straße Richtung Osten.

Auf Höhe der Bushaltestelle in der Siebenbürgengasse, Klagenfurt am Wörthersee, lief hinter dem dort haltenden Linienbus eine 18-jährige Frau aus Salzburg über die Fahrbahn.

Die Lenkerin konnte nicht mehr rechtszeitig reagieren und stieß mit ihrem Pkw gegen die Fußgängerin. Diese wurde dabei leicht verletzt, mit der Rettung ins UKH Klagenfurt/Ws gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden. Der Alkotest an beiden Personen verlief negativ.


Werbung: