14.10.2014 – Motorradunfall in Salzburg-Kasern

14.10.2014 Salzburg. Ein 23-jähriger Motorradfahrer aus dem Flachgau wurde am 14. Oktober 2014, gegen 07.40 Uhr, bei einem Verkehrsunfall im Salzburger Stadtteil Kasern, unbestimmten Grades verletzt.

Der Mann war mit seinem Motorrad, seitlich von einem die Fahrbahn wechselnden Pkw gestreift worden. Das Auto wurde von einem 24-jährigen Pongauer gelenkt.

Der Motorradlenker verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte gegen das Heck eines verkehrsbedingt angehaltenen Pkw einer 20-Jährigen aus Oberösterreich.

Der 23-Jährige wurde von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Die Alkoholtests waren negativ.


Werbung: