13.9.2021 – Versuchte absichtlich schwere Körperverletzung in Salzburg

14.9.2021 Salzburg. Am 13. September abends kam es zu einem Treffen zwischen einem 30-jährigen Bosnier und einem 25-jährigem Österreicher.

Der Grund dafür war eine Aussprache bezüglich einer vorangegangenen Auseinandersetzung.

Der Bosnier war in der Annahme, dass der Österreicher allein kommen würde. Bei dem Treffen waren noch zwei weitere derzeit unbekannte männliche Personen anwesend.

Diese zwei sowie der Österreicher schlugen laut Angaben von Zeugen, ohne ersichtlichen Grund plötzlich auf den Bosnier ein.

Als dieser am Boden lag, schlugen die drei Täter weiter mit Füßen und einem Baseballschläger zu. Danach fuhren die Täter mit zwei Fahrzeugen davon.

Das Opfer konnte die Polizei verständigen. Diese hielt ein Fahrzeug kurz darauf an.

Bei dem Verdächtigen handelte es sich um eine vierte männliche Person, einen 24-jährigen Österreicher. Dieser gab an, nur der Fahrer des Fluchtfahrzeuges gewesen zu sein.

Das Opfer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen laufen.


Werbung: