13.9.2019 – Unfall bei Rohrbach

13.9.2019 Rohrbach/Oberösterreich. Ein 83-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 13. September 2019, um 9:15 Uhr, mit seinem Pkw auf der Tannbergstraße im Ortschaftsbereich von Rohrbach und bog bei der Kreuzung mit der Böhmerwald Bundesstraße nach links in diese ein.

Dabei stieß er mit einem von links aus Richtung Aigen im Mühlkreis kommenden Pkw, gelenkt von einem 69-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach, zusammen.

Durch die Wucht des Anpralles wurde der Pkw des 69-Jährigen gegen zwei entgegen kommenden Pkw, gelenkt von einem 38-Jährigen und einer 55-Jährigen, beide aus dem Bezirk Rohrbach, geschleudert.

Beim Verkehrsunfall wurden der 69-Jährige schwer und die 55-Jährige sowie ihre 51-Jährige Beifahrerin, ebenfalls aus dem Bezirk Rohrbach, unbestimmten Grades verletzt.

Die beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, zur Fahrbahnreinigung war die Feuerwehr Rohrbach im Einsatz.


Werbung: