13.9.2017 – Brand in Feldkirch

13.9.2017 Feldkirch/Vorarlberg. Am 13.09.2017, um 03.35 Uhr, meldete ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes eine starke Rauchentwicklung in einem Lokal in der Reichenfeldgasse.

Ursache dürfte ein technischer Defekt an einem Weinkühler gewesen sein, welcher dadurch in Brand geriet.

Die Feuerwehr konnte ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindern.

Die Schadenshöhe ist zurzeit unbekannt. Verletzt wurde niemand.

WERBUNG:

Einsatzkräfte: Feuerwehren Feldkirch-Stadt und Feldkirch-Tisis mit fünf Fahrzeugen und 36 Mann, Rotes Kreuz mit einem Fahrzeug und drei Helfern, zwei Fahrzeuge der Polizei mit vier Beamten.

Polizeiinspektion Feldkirch


Werbung: