13.9.2017 – Bergunfall bei St. Lorenzen

13.9.2017 St. Lorenzen/Kärnten. Eine 62 Jahre alte deutsche Staatsbürgerin wanderte heute gegen 14:00 Uhr mit ihrem Gatten von der Lackenalm auf dem Wanderweg talwärts nach St.Lorenzen.

Nördlich der Ortschaft St. Lorenzen in einer Seehöhe von ca. 1150 Metern, Gde.-Lesachtal, Bezirk Hermagor, rutschte sie auf dem abschüssigen, mit Steinen und Gras durchsetzten Hohlweg aus und kam zu Sturz.

Dadurch zog sich die Frau eine Verletzung des linken Unterschenkels bzw. Sprung-gelenkes zu und konnte die restlichen 50 Meter in den Ort nicht mehr zurücklegen.

Über Handynotruf wurde Rettung und Polizei verständigt.

WERBUNG:

Die Verletzte wurde nach Eintreffen des Rettungsdienstes mit Unterstützung von vier Kräften des ÖBRD, Ortsstelle Lesachtal, geborgen und zur weiteren Versorgung in das BKH Lienz überstellt.


Werbung: