13.7.2018 – Arbeitsunfall in Ramsau am Dachstein

14.7.2018 Ramsau am Dachstein/Steiermark. Bei einem Arbeitsunfall Freitagnachmittag, 13. Juli 2018, zog sich ein 41-Jähriger schwere Verletzungen zu.

Gegen 16:00 Uhr wollten Arbeiter auf einer Baustelle Schalungsmaterial unter Zuhilfenahme eines Ladekrans auf einen LKW verladen.

Dabei wurde der 41-Jährige aus dem Bezirk Eferding (OÖ) vom Kettengehänge des Krans im Gesicht getroffen und von der Ladefläche geschleudert.

Der Verletzte wurde vom Notarzthubschrauber in die Chirurgie West nach Salzburg geflogen.


Werbung: