13.2.2019 – Skiunfall in Zauchensee

14.2.2019 Zauchensee/Salzburg. Am Vormittag des 13. Februar 2019 kollidierten in Zauchensee, im Bereich Tauernkar auf einer schwarzen Abfahrt in ungefähr 1.680 Metern Seehöhe, zwei Skifahrer.

Dabei kamen ein 54-jähriger Oberösterreicher sowie ein 16-jähriger dänischer Schüler zu Sturz und verletzten sich unbestimmten Grades.

Der Schüler wurde von der Pistenrettung zur ärztlichen Behandlung ins Tal gebracht.

Den Oberösterreicher flog der Rettungshubschrauber in das Klinikum Schwarzach.


Werbung: