13.10.2014 – Unfall in Mondsee

14.10.2014 Mondsee/Oberösterreich. Am 13. Oktober 2014, um 11:45 Uhr, fuhr in Mondsee ein 46-jähriger Buslenker mit einem voll besetzten Omnibus von der B 154 kommend in die B 151 ein.

Dabei bemerkte er zu spät, dass eine 81-jährige Pensionistin aus St. Lorenz hinter einem entgegenkommenden Omnibus über die Fahrbahn ging.

Der Buslenker leitete noch eine Vollbremsung und Ausweichmanöver ein, erfasste jedoch mit der Front die Fußgängerin und stieß diese zu Boden.

Die 81-Jährige erlitt zahlreiche Frakturen, Prellungen und Abschürfung und wurde nach Erstversorgung vom RK Mondsee in das LKH Salzburg eingeliefert.


Werbung: