13.10.2014 – Unfall in Grafenstein

14.10.2014 Grafenstein/Kärnten. Am 13.10.2014, gegen 16:30 Uhr, wollte ein 28-jähriger Mann aus Bleiburg in Grafenstein, Bezirk Klagenfurt-Land im Bereich der Thoner Straße L102, Höhe StrKm 4,6, eine Mähraupe aus einem Container entladen.

Zu diesem Zweck reversierte er die Zugmaschine in einen Güterweg und begann mit den Entladearbeiten. Dabei gab das Bankett des Zufahrtsweges nach und das 20 t schwere Gespann kippte seitlich über eine ca. 5 m tiefe Böschung, wo es am Dach zu liegen kam.

Der Lenker konnte sich selbständig aus der Fahrerkabine befreien und blieb unverletzt.

Die FF Grafenstein, die mit 4 Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz stand, musste austretenden Dieselkraftstoff binden.
Während der Bergungsarbeiten war die Thoner Straße bis 20:30 Uhr für den Verkehr gesperrt.


Werbung: