13.10.2014 – Unfall in Gallbrunn

13.10.2014 Gallbrunn/Niederösterreich. Eine 52-Jährige aus dem Bezirk Bruck/Leitha lenkte am 13. Oktober 2014, gegen 08.00 Uhr, einen Pkw auf der B 10 in Gallbrunn, von Richtung Schwadorf kommend in Richtung Bruck/Leitha und wollte bei Strkm. 32,5 links in die verlängerte Schulgasse einbiegen.

Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Bruck/Leitha lenkte zur gleichen Zeit einen Klein-Lkw auf der B 10 ebenfalls von Richtung Schwadorf kommend in Richtung Bruck/Leitha. Der 42-Jährige dürfte vermutlich den Pkw übersehen haben und stieß mit der Front des Klein-Lkw gegen das Heck des Pkw. Der Pkw wurde in den Straßengraben geschleudert.

Der Klein-Lkw kam auf einem Feldweg zum Stillstand.

Beide Lenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das Landesklinikum Hainburg/Donau verbracht.


Werbung: