12.9.2019 – Unfall auf der B154 Mondseestraße

12.9.2019 Oberösterreich. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte am 12. September 2019 gegen 15:07 Uhr seinen Pkw auf der B151 Atterseestraße in Fahrtrichtung Mondsee.

Auf Höhe der Kreuzung mit der B154 Mondseestraße bog er nach links in Richtung Schwarzindien ab und übersah dabei den auf der B154 Mondseestraße von Schwarzindien in Fahrtrichtung Mondsee fahrenden Pkw eines 42-jährigen serbischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Vöcklabruck.

Dieser zog einen Anhänger, beladen mit einem Rasenmäher.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten, wodurch der Pkw des 23-Jährigen von der Fahrbahn auf den Fußgängerweg geschleudert wurde und dort im rechten Winkel zur Fahrbahn zum Stehen kam. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung Mondsee in das LKH Vöcklabruck eingeliefert.


Werbung: