11.3.2021 – Brand in Oberhaag

12.3.2021 Oberhaag/Steiermark. Donnerstagnachmittag, 11. März 2021, kam es zu einem Brand in einem Zweifamilienhaus. Es entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe, verletzt wurde niemand.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes kam es zwischen 16:00 und 17:15 Uhr zu einem Brand im Kellerbereich des Hauses, in dem ein Frisörstudio eingerichtet ist.

Die 47-jährige Besitzerin bemerkte den Brand aufgrund einer starken Rauchentwicklung im Stiegenhaus und verständigte die Einsatzkräfte.

Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Oberhaag und St. Johann im Saggautal löschten den Brand.

Zu den polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache wurde ein Bezirksbrandermittler hinzugezogen, Fremdverschulden konnte nicht erhoben werden.


Werbung: