11.2.2015 – Unfall in Villach

11.2.2015 Villach/Kärnten. Am 11.2., 12.10 Uhr, fuhr ein 76-jähriger Pensionist aus Villach mit seinem PKW in Villach auf der Bahnhofstraße stadteinwärts und bog links in die Gerbergasse ein.

Dabei übersah er einen 66-jährigen Pensionisten aus Arnoldstein, der die Fahrbahn auf dem Schutzweg überquerte.

Er erfasste den Fußgänger und stieß ihn zu Boden. Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.


Werbung: