11.10.2014 – Schlägerei in Salzburg

12.10.2014 Salzburg. Am Abend des 11.10.2014 kam es zwischen drei Männern zu einer verbalen Auseinandersetzung, die letztlich in Tätlichkeiten ausartete.

Ein 37-jähriger Mann aus Salzburg und ein vorerst unbekannter Mann attackierten dabei einen 36-Jährigen Bosnier und fügten diesem leichte Verletzungen im Beckenbereich zu.

Während die zwei Beschuldigten flüchteten, wurde der Verletzte vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg verbracht.

Hinsichtlich des genauen Tathergangs und der Identität des unbekannten Mannes sind noch weitere polizeiliche Erhebungen nötig.


Werbung: