11.1.2019 – Unfall bei Reichenau

12.1.2019 Reichenau/Oberösterreich. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 11. Jänner 2019, gegen 19:10 Uhr, mit seinem Pkw auf der L1489, Schenkenfeldener Landesstraße Richtung Reichenau.

Auf dem Beifahrersitz saß eine 22-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und im Fond des Fahrzeuges eine 19-Jährige aus dem Bezirk Freistadt.

Zur selben Zeit lenkte ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung seinen Pkw auf der Schenkenfeldener Landesstraße Richtung Schenkenfelden.

Auf dem Beifahrersitz befand sich eine 28-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung.

Zum Unfallzeitpunkt herrschte starker Schneefall und die Fahrbahn war mit Schnee bedeckt.

In einer Rechtskurve in der Gemeinde Reichenau kam der Pkw des 18-Jährigen ins Rutschen. Er bremste und verlor so die Kontrolle über das Fahrzeug. Dabei rutschte er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Pkw des 25-Jährigen.

Durch den Verkehrsunfall wurden alle Beteiligten Personen verletzt und mit insgesamt drei Rettungen in das LKH Freistadt und UKH Linz gebracht.


Werbung: