10.2.2015 – Suchaktion nach Skifahrerfamilie in Wagrain

11.2.2015 Wagrain/Salzburg. Am späten Nachmittag des 10. Februar 2015 verirrte sich eine vierköpfige dänische Familie beim Schifahren in Wagrain.

Die Urlauber konnten von den verständigten Einsatzkräften der Bergrettung und Polizei im Bereich Grafenberg, in einer Seehöhe von 1.200 Metern, unverletzt geborgen- und in das Tal geleitet werden.


Werbung: