1.10.2014 – Unfall in Zistersdorf

1.10.2014 Zistersdorf/Niederösterreich. Ein 42-jähriger Mann aus dem Bezirk Mistelbach lenkte am 1. Oktober 2014, gegen 03.15 Uhr, einen Pkw im Gemeindegebiet von Zistersdorf, aus Richtung Niedersulz kommend.

Am Beifahrersitz befand sich ein 18-jähriger Mann aus dem Bezirk Mistelbach. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Pkw auf der L 15 am Ortsbeginn von Loidesthal links von der Straße ab.

Das Fahrzeug überschlug sich anscheinend mehrmals und kam im Garten eines Hauses, auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der 42-Jährige besitzt keine gültige Lenkerberechtigung und eine mit ihm durchgeführte Atemalkoholuntersuchung verlief positiv.

Beide Fahrzeuginsassen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden vom Rettungsdienst in das Landesklinikum Mistelbach gebracht.


Werbung: