1.10.2014 – Unfall in Traun

1.10.2014 Traun/Oberösterreich. Nach Missachtung des Rotlichtes einer Verkehrslichtsignalanlage am 1. Oktober 2014 kam es in Traun zu einem Zusammenstoß zweier Pkw, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Um 11:50 Uhr fuhr ein 67-jähriger Pensionist aus Linz mit seinem Pkw auf der B1 am rechten der beiden Fahrstreifen in Richtung Linz. Zur selben Zeit fuhr ein 41-Jähriger aus Haid auf der Adalbert-Stifter-Straße aus Richtung Bäckerfeldstraße kommend in Richtung B1. Beifahrerin war eine 19-Jährige aus Leonding.

An der Kreuzung B1 mit der Adalbert-Stifter-Straße missachtete der Pensionist laut Auskunft eines Zeugen das Rotlicht und es kam zum Zusammenstoß der Pkw. Der 41-Jährige und die 19-Jährige wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und mit dem RK Traun in das UKH Linz verbracht. Der Pensionist blieb unverletzt.


Werbung: