Stadtbuch für Heilbronner Frauen wird aktualisiert

Aufruf: Bitte alle neu gegründeten Gruppen und Angebote melden

1.10.2014. Das „Stadtbuch für Heilbronner Frauen“ wird zur Zeit aktualisiert. Alle Frauengruppen, Verbände mit eigenständigen Frauenangeboten, Initiativen und Beratungsstellen, die neu ins Stadtbuch aufgenommen werden wollen, können sich bei der städtischen Frauenbeauftragten melden.

„Die Nachfrage nach dem Stadtbuch ist so groß, dass die Überarbeitung notwendig ist“, wirbt Frauenbeauftragte Silvia Payer um aktive Mithilfe.

Das Stadtbuch ist seit 1989 Wegweiser und eine wichtige Informationsquelle für Heilbronner/innen. Das Buch enthält mehr als 100 Darstellungen und Kontaktadressen von Heilbronner Frauengruppen, -verbänden und Beratungsstellen, die ein unkommerzielles, frauenspezifisches Angebot bieten, zu bürgerschaftlichem Engagement einladen und zum Netzwerken unter Frauen anregen.

Meldungen für das Stadtbuch sind bis spätestens Samstag, 31. Oktober bei der Frauenbeauftragten der Stadt Heilbronn, Marktplatz 11, 74072 Heilbronn möglich. Nähere Infos gibt es unter Telefon (07131) 56-29 83, Fax (07131) 56-34 89 oder per E-Mail: frauenbeauftragte@stadt-heilbronn.de.


Werbung: