Deutscher Motoryachtverband und ROWE präsentieren Partnerschaft auf der boot

23.1.2019 Duisburg. Der Spitzenverband des motorisierten Wassersports, der Deutsche Motoryachtverband e.V. (DMYV) und die ROWE MINERALÖLWERK GmbH (ROWE) stellten auf der boot in Düsseldorf am 19.1.2019 feierlich ihre Partnerschaft vor, die zum 1.1.2019 gestartet war.

DMYV-Präsident Winfried Röcker begrüßte Oliver Kornisch von der ROWE Marketing GmbH und boot-Direktor Petros Michelidakis am Stand des Deutschen Motoryachtverbandes.

Dachverband der Motorbootsportler und Experte für Bootsöle nutzen Synergien

Mit der Partnerschaft kann der DMYV als wichtigster Vertreter der Motorbootfahrer sowie des motorisierten Jugend- und Leistungssports auf dem Wasser die Kompetenz des Herstellers von Bootsölen für seine Mitglieder nutzen. ROWE bietet in seinem Produktkatalog verschiedene Motorenöle, die speziell für In- und Außenbordmotoren entwickelt wurden.

Die ROWE MINERALÖLWERK GmbH unterstützt seit einigen Jahren zwei Motorboot-Rennteams und engagiert sich bereits seit 2016 im Motorboot-Rennsport. Dieses Engagement baut der Mineralölhersteller mit Sitz in Worms durch die Partnerschaft mit dem Deutschen Motoryachtverband nun weiter aus. Winfried Röcker unterstrich in seiner Ansprache, wie wichtig
diese Partnerschaft für den Verband ist.

Deutscher Motoryachtverband und ROWE präsentieren Partnerschaft auf der boot

Deutscher Motoryachtverband und ROWE präsentieren Partnerschaft auf der boot ((v.l.n.r.) Gisbert König (DMYV), Nicole Hörr (ROWE), Marcus Schwarz (ROWE), Oliver Kornisch (ROWE), Winfried Röcker (DMYV), Petros Michelidakis (boot) am Stand des DMYV)


Werbung: