Unterallgäuer Müllabfuhr verschiebt sich wegen „Tag der Deutschen Einheit“

19.9.2019 Landkreis Unterallgäu. Wegen des Feiertags „Tag der Deutschen Einheit“ am Donnerstag, 3. Oktober, verschiebt sich die Müllabfuhr im Unterallgäu. Das teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises mit.

Die Müllgefäße – ob Restmülltonne, Biotonne, Gelbe Tonne oder Altpapiertonne – werden einen Tag später als üblich geleert. Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen findet man individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender.

Wer es besonders einfach haben möchte, kann sich auch von seinem Smartphone daran erinnern lassen, die Mülltonnen am richtigen Tag bereitzustellen: Die kostenlose Unterallgäu-App schickt eine Nachricht, wenn die Tonne raus muss – und berücksichtigt dabei auch sämtliche Feiertagsänderungen.

Weitere Informationen zur App gibt es unter www.unterallgaeu.de/app

Normaler Abfuhrtag verlegt auf
Donnerstag, 3. Oktober Freitag, 4. Oktober
Freitag, 4. Oktober Samstag, 5. Oktober


Werbung: