Tagesmütter und Tagesväter in Kempten gesucht

19.9.2019 Kempten im Allgäu. Die Stadt Kempten (Allgäu) sucht dringend neue Tagesmütter und Tagesväter für die Arbeit mit Kleinkindern. Der nächste Kurs zur Qualifikation als Tagesmutter oder Tagesvater beginnt im Februar 2020. Eine Anmeldung ist bereits jetzt möglich.

Ihr habt Freude an der Betreuung von Kleinkindern und möchtet ihnen im familienähnlichen Rahmen Geborgenheit, Spaß, Spiel und Entwicklungsmöglichkeiten geben? Ihr habt gute Nerven und Geduld und seid bereit, immer wieder dazu zu lernen? Dann könntet Ihr vielleicht Tagesmutter oder Tagesvater werden.

Tagesmütter und Tagesväter werden vom zuständigen Amt für Kindertagesstätten, Schulen und Sport qualifiziert, fortgebildet, fachlich begleitet und vermittelt.

Die Betreuung der Kleinsten in der Kindertagespflege ist ein Angebot der Stadt Kempten zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Kleinsten (meist 6 Monate bis 3 Jahre) werden familienähnlich und individuell betreut und gefördert. Der Aufbau einer guten und stabilen Bindung für das Kind, altersgerechte Förderung und Bildung und erste Kontakte zu Gleichaltrigen im kleinen und beschützten Rahmen sind hier möglich.

Mehr Informationen dazu sowie zum Qualifizierungskurs findet Ihr unter www.tagesmuetter-kempten.de.

Bei Interesse ruft Ihr bitte im Fachdienst-Team Kindertagespflege an:

Frau Maurus/Frau Arhelger: Tel. 0831/2525-8145 oder Frau Hilgart: Tel. 0831/2525-256.


Werbung: