9.2.2015 – Brand in Türkheim

10.2.2015 Türkheim/Unterallgäu. In den Abendstunden des 9.2.2015 kam es in einem Türkheimer Betrieb aufgrund eines technischen Defekts zu einer Brandentwicklung.

Das Feuer war jedoch schnell entdeckt und gelöscht, so dass nur geringer Sachschaden entstand.

Allerdings erlitt ein 53-jähriger Angestellter bei den Löscharbeiten eine Rauchvergiftung und wurde deshalb in ein naheliegendes Krankenhaus zur Behandlung verbracht.

(PI Bad Wörishofen)


Werbung: