31.5.2020 – Unfall auf der B12 bei Kaufbeuren

1.6.2020 Kaufbeuren. Am Sonntagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 12, Höhe Kaufbeuren.

Ein 40-Jähriger war mit seinem Gespann, bestehend aus Pkw und Wohnanhänger, in Richtung Kempten unterwegs.

Plötzlich löste sich das Bugrad des Wohnanhängers und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Das bemerkte der Fahrzeugführer und hielt sein Gespann bei nächster Gelegenheit an.

Mehrere nachfolgende Fahrzeuge konnten ausweichen. Eine 58-Jährige überfuhr das Bugrad jedoch mit ihrem Pkw. Dadurch wurden zwei Reifen beschädigt.

Der Pkw musste abgeschleppt werden.

(PI Kaufbeuren)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)


Werbung: