30.12.2021 – Berauschte Fahrten und Drogenfund in Lindau

30.12.2021 Lindau (Bodensee). In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stellten Beamte der Polizeiinspektion Lindau innerhalb kurzer Zeit zwei Verstöße im Straßenverkehr fest.

Zunächst unterzog eine Streifenbesatzung einen 18-jährigen Mann mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle. Den Beamten fielen drogentypische Ausfallerscheinungen auf.

Ein anschließender Drogentest reagierte positiv auf Abbauprodukte von Marihuana, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Später stoppten die Beamten eine 31-jährige Fahrzeugführerin und unterzogen sie ebenso einer Kontrolle. Hierbei fiel sie durch Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert über dem erlaubten Bereich.

Beide Personen erwarten nun eine Anzeige und ein empfindliches Bußgeld.

Noch während der Abarbeitung des Falles stellte eine weitere Streife der Polizeiinspektion Lindau in einer Wohnung im Stadtteil Aeschach eine geringe Menge Marihuana sicher.

Dort wurde zuvor starker Marihuanageruch wahrgenommen. Dies hatte eine Wohnungsdurchsuchung mit schlechtem Ausgang für den Bewohner zur Folge. Denn ihn erwartet nun wegen des illegalen Besitzes von Marihuana eine Anzeige.

(PI Lindau)


Werbung: