28.8.2021 – Unfallflucht bei Füssen

29.8.2021 Füssen/Ostallgäu. Am Samstagnachmittag musste ein 42-jähriger PKW-Fahrer verkehrsbedingt hinter wartenden Kolonne von Pkws an einer roten Ampel auf der B310 Tunnelkreuzung A7 in Fahrtrichtung Österreich anhalten.

Plötzlich geriet der vor ihm wartende PKW rückwärts ins Rollen und stieß gegen seinen Pkw.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Fahrerin des rollenden Pkw fuhr anschließend davon, ohne Anzuhalten und sich zu erkundigen, ob ein Schaden passiert sei.

Die Geschädigte konnte sich das Kennzeichen noch notieren.

Am Pkw der Geschädigten entstanden mehrere Dellen an der vorderen Stoßstange. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Die Fahrerin des verursachenden Pkw konnte zwischenzeitlich ermittelt werden und erwartet nun eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

(PSt Pfronten)


Werbung: