27.8.2021 – Unfall bei Steibis

28.8.2021 Oberstaufen/Oberallgäu. Am Freitag, gegen 12:00 Uhr, befuhr ein unbekannter Pkw die OA25 von Steibis aus kommend in Richtung Höfen.

Hierbei bremste der Fahrzeugführer auf der Fahrbahn ab, um zu wenden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Eine unmittelbar dahinter fahrende 46-jährige Fahrzeugführerin bremste rechtzeitig ab. Der Nachfolgende 22-jährige Fahrzeugführer bemerkte dies zu spät und fuhr der 46-Jährigen hinten auf.

Da der unbekannte Fahrzeugführer aufgrund seines Wendemanövers auf der Fahrbahn von der 46-Jährigen angehupt wurde, zeigte er ihr beim Vorbeifahren den Mittelfinger.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 6.500 €.

Eine Fahndung nach dem unbekannten Fahrzeugführer verlief negativ.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Oberstaufen zu melden.

(PI Immenstadt)


Werbung: