27.11.2020 – Wohnwagen in Füssen durch Jugendliche beschädigt

28.11.2020 Füssen. Im Zeitraum vom 26.11.2020 bis zum 27.11.2020 kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Wohnwagen im Füssener Westen.

Hierbei wurde im Wohnwagen ein Teppich geringfügig durch Zigarettenglut beschädigt.

Bereits im vergangenen Oktober wurde der Wohnwagen gewaltsam mit einem Schraubenzieher geöffnet, jedoch nichts entwendet.

Vermutlich handelte es sich beide Male um Vandalismus, da der Wohnwagen hinter einem baufälligen Haus steht, in welchem sich des Öfteren Jugendliche aufhalten sollen.

Es entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von gut 200 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Füssen unter 08362/91230 entgegen.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)


Werbung: