26.8.2021 – Schwerer Unfall auf der B16 zwischen Stötten und Roßhaupten

26.8.2021 Heggen/Ostallgäu. Am 26.8.2021 in den frühen Morgenstunden ereignete sich auf der B16 zwischen Stötten und Roßhaupten ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 67–jähriger Landwirt aus Marktoberdorf wollte mit seinem Fendt-Traktor aus Richtung Heggen in die B16 einbiegen und übersah einen aus Richtung Marktoberdorf kommenden Chevrolet, der von einem 43–jährigen Kaufbeurener gefahren wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten in die Krankenhäuser Füssen und Kaufbeuren eingeliefert werden.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 35.000 Euro.

An der Unfallstelle unterstützten die Feuerwehren aus Steinbach und Stötten bei der Verkehrslenkung, Räumung und Säuberung der Fahrbahn.

(PI Marktoberdorf)


Werbung: