24.9.2019 – Rettungsaktion bei Halblech

25.9.2019 Halblech. Am Dienstagmorgen kam es zu einer dramatischen Rettungsaktion.

Ein 81-jähriger Mann aus Oberbayern hatte eine Fahrradtour bei Halblech unternommen.

An einer Steigung in unwegsamen Gelände wollte der Mann am Rande eines Baches anhalten, rollte jedoch ein Stück zurück und kam so unglücklich zu Fall, dass er mitsamt dem Fahrrad ca. zwei Meter tief in den Bergbach fiel.

Er konnte sich aufgrund seiner Verletzungen nicht selbst aus dem flachen Wasser befreien.

Der Verletzte musste beinahe 30 Minuten ausharren, bis er von einem zufällig vorbeikommenden Mann entdeckt wurde.

Retter der Bergwacht retteten den Mann ca. 15 Minuten später.

Der Oberbayer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen.

Der Ersthelfer hat dem Senior wohl das Leben gerettet.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)


Werbung: