24.12.2020 – Unfall auf der B19 zwischen Herzmanns und Martinszell

24.12.2020 Waltenhofen. Am 24.12.2020, gegen 04:00 Uhr, kam es auf der B19 in Fahrtrichtung Süden zu einem Verkehrsunfall mit einem alkoholisierten Fahrzeuglenker.

Der 28-jährige Pkw-Fahrer kam zwischen den Anschlussstellen Herzmanns und Martinszell nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte auf einer Länge von mehreren hundert Metern ein Verkehrszeichen sowie mehrere Leitpfosten und Schneeleitstäbe.

Durch den Unfall wurden die Fahrzeugteile und Verkehrseinrichtungen auf die Fahrbahn geschleudert.

An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer mit rund 2 Promille alkoholisiert war.

Bei dem unverletzten Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Er muss sich nun wegen der Alkoholfahrt verantworten.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)


Werbung: