22.5.2020 – Mann randaliert in Memminger Innenstadt

23.5.2020 Memmingen. Am 22.5.2020, gegen 21:50 Uhr, erging die Mitteilung über einen randalierenden Mann in der Memminger Innenstadt, welcher Passanten angehe und auf Verkehrsschilder und eine Mülltonne eintrete.

Als der augenscheinlich alkoholisierte 33-Jährige durch die eingesetzten Streifen in der Fußgängerzone angetroffen werden konnte, verhielt sich dieser auch gegenüber den Polizeibeamten äußerst aggressiv.

Aufgrund dessen musste der Mann durch die Beamten zu Boden gebracht und fixiert werden.

Um weiteren Straftaten vorzubeugen, wurde der Mann anschließend in Gewahrsam genommen.

Während den polizeilichen Maßnahmen leistete der Herr erheblichen Widerstand und äußerte wiederholt Bedrohungen und Beleidigungen gegenüber den Polizeibeamten.

Nun wird unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung und Bedrohung gegen den Mann ermittelt.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)


Werbung: