21.1.2020 – Jugendliche werfen in Memmingen Steine auf Pkw

22.1.2020 Memmingen. Am Dienstag, 21.1.2020, gegen 15:15 Uhr, warfen drei bislang unbekannte Jugendliche von der Fußgängerbrücke entlang der Bahnlinie bei der Lindenbadstraße Steine auf einen darunter vorbeifahrenden Pkw.

Durch den Steinwurf entstand ein Schaden von ca. 400 Euro.

Von den Jugendlichen ist bislang nur bekannt, dass sie dunkle Kleidung trugen und ca. 150 bis 160 cm groß waren.

Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 400 Euro.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08331/100-0, insbesondere wenn jemand zu genanntem Zeitpunkt Jugendliche im Bereich der Bahnlinie Lindenbadstraße beobachtet hat.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)


Werbung: