20.12.2021 – Ohne Impf- und Testnachweis im Stadtbus in Lindau unterwegs

21.12.2021 Lindau (Bodensee). Im Rahmen von Kontrollen des Lindauer Stadtbusses zusammen mit der Lindauer Polizei und Kontrolleuren der Stadtbus GmbH wurden am Montag zwei Fahrgäste ohne einen gültigen Impf- oder Testnachweis angetroffen.

Beim ersten Fahrgast, einem 33-jährigen Mann wurde am Nachmittag festgestellt, dass er überhaupt keinen Impf- oder Testnachweis mitführte.

Er gab an, auch nicht geimpft zu sein und dass er auch keinen Test vor Benutzung des Stadtbusses gemacht habe.

Er wurde aus dem Stadtbus genommen, seine Personalien festgestellt und dem Landratsamt Lindau für die Erstellung einer Ordnungswidrigkeitenanzeige übermittelt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Bereits am Vormittag wurde eine 46-jährige Frau im Stadtbus kontrolliert. Auch sie konnte keinen Testnachweis vorzeigen und war auch nur einmal geimpft.

Sie gab an, den Test vor Antritt der Fahrt vergessen zu haben.

Sie wurde mit einem Verwarnungsgeld verwarnt, was sie auch dann im Anschluss bezahlte.

Auch sie musste ihre Fahrt abbrechen und zu Fuß weiterlaufen.

(PI Lindau)


Werbung: