19.11.2021 – Unfall an der Autobahnausfahrt bei Rückholz

20.11.2021 Rückholz/Ostallgäu. Am frühen Freitagabend ereignete sich an der Autobahnausfahrt Rückholz ein Verkehrsunfall.

Die beiden Unfallbeteiligten wollten hintereinander nach rechts in Richtung Nesselwang abbiegen.

Die vorausfahrende 36-jährige Oberbayerin musste verkehrsbedingt abbremsen.

Die hinter ihr fahrende 37-jährige Fahrzeugführerin bemerkte dies zu spät und fuhr der ihr vorausfahrenden hinten auf.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die 36-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und durch den Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

An den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000,- Euro.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden.

Die Abschleppungen erfolgten vom Zillhalde-Kreisverkehr, da beide Pkw die Fahrt erst dort aufgrund eines platten Reifens beendeten.

Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

(PI Füssen)


Werbung: