16.9.2019 – Unfall in Lindau

17.9.2019 Lindau. Am Montag, 16.9.2019, gegen 12:45 Uhr, befuhr ein 75-jähriger Busfahrer die Friedrichshafener Straße in Richtung Bodolz.

Auf Höhe des Krankenhauses übersah der Busfahrer den stehenden Verkehr an einer Rotlicht zeigenden Ampel, auf die er zufuhr. Dort mussten bereits ein 28-jähriger Mann und ein weiterer Pkw-Fahrer wegen Rotlichts warten.

Beim Auffahren des Busses auf das Fahrzeug des 28-Jährigen wurde dessen Pkw noch auf den davor stehenden Pkw aufgeschoben.

Es entstand durch diesen Auffahrunfall ein Sachschaden von 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Polizei)


Werbung: