16.4.2018 – Unfall in Sonthofen

17.4.2018 Sonthofen/Oberallgäu. Gestern Nachmittag war ein 31-jähriger Pkw-Fahrer auf der B308 unterwegs und wollte im Anschluss auf die B19, in Richtung Kempten, auffahren.

In einer Linkskurve vor dem Beschleunigungsstreifen kam der mitgeführte Hänger ins Schaukeln, löste sich von der Kupplung und geriet von der Fahrbahn ab.

In der angrenzenden Wiese kam er zum Stillstand.

Der Hänger und eine darauf untergebrachte Baumaschine wurden stark in Mitleidenschaft gezogen.

Einschließlich des Flurschadens lag der Gesamtschaden bei ca. 1.500 Euro.

Es gab keine Verletzten.

(PI Sonthofen)

(Foto: Polizei)


Werbung: